Mit Yoga noch besser Fasten

Mit Yoga noch besser Fasten

Möchtest Du Deinen Körper in Deiner Fastenwanderwoche noch weiter unterstützen?
Dann kann das Zusatzangebot Hatha-Yoga eine sehr gute sinnvolle Ergänzung für Dich sein.
Alle Übungen sind auch für Anfänger geeignet und unsere erfahrenen Yogalehrerinnen bieten Variationen für Deine individuellen Bedürfnisse an.
Die Entspannungsphasen am Anfang und am Ende runden die 90 min dauernden Stunden ab.

Der Hatha- Yoga ist ein körperlich orientierter Teilaspekt des großen Yogasystems, bei welchem es um die Harmonisierung
von Bewegung und Atmung geht. Dies ermöglicht Entspannung, körperliches Wohlbefinden, Stressbewältigung und Revitalisierung.
Die Yogastunden sind auf die speziellen Bedürfnisse der Fastenwanderer angepasst. Im Fokus stehen vor allem Übungen (Asanas)
und Atemtechniken, die unsere Verdauungsorgane anregen und die Entschlackungsprozesse unterstützen.
Durch die Bewegungen und Positionen beim Yoga werden vor allem die Durchblutung gesteigert und die Bauchorgane angeregt.
Eine Art innere Massage hat zum Ziel, die krankmachenden Ursachen auszuschwemmen.

Falls beim Fasten durch die Entlastung und Entsäuerung des Organismus körperliche Beschwerden wie Rücken- und Kopfschmerzen,
Schwindel und Kreislaufschwankungen auftreten, kannst Du diese durch Yoga gut ausgleichen und harmonisieren.
Diese Symptome werden meist deutlich gemindert oder verschwinden ganz.

Ausgleichende Asanas für Rücken, Beine und Füße fördern Dein Wohlgefühl nach den vielleicht ungewohnten Wanderungen.

Jens Dreyer